Suche
  • Siegfried

Salsa

Ich weiß, ich habe auch meine Gedanken darübergemacht. Nur wenn ich mit dem Kurs angefangen habe, könnte ich sehen, was ich bis jetzt verpasst habe. Es gibt zuerst die Chance, neue Menschen kennenzulernen. Es gibt unglaublich viele Mädels, und es macht jede Menge Spaß, etwas Neues zu lernen. Du sollst einfach regelmäßig auf den Kurs gehen, und versuchen witzig und immer gut gelaunt zu sein, auch wenn du ein Fehler machst. Das Mädchen, die sich für dich interessiert, wird das früher oder später zeigen. Es gilt der langfristige Verführens Modus: du brauchst Zeit, aber die Beziehung kann noch besser sein, genau deswegen, weil sie dich länger kennt. Sie muss auch sehen, wie du die anderen Menschen zum Lachen bringst und wie alle mit dir gut gelaunt sind – sie soll die sogenannte „positive Neid“ fühlen.

Salsa ist eine Fähigkeit, und fördert viel Zeit und Geduld, vermischt mit etwa Talent. Aber die Belohnungen sind riesig! Für den Mann ist es etwa schwieriger, da der Mann führen muss (ist auch so in der Beziehung). Bei mir hat es sogar 6 Monaten gedauert, bis ich echt selbst gut tanzen und führen könnte und es war echt ein anstrengender Prozess. Bei Frauen dauert es etwa kürzer, sogar nach zwei bis drei Monaten können sie schon ziemlich gut tanzen. Vielleicht ist Rhythmus ihnen schon eingeboren, oder sie sind einfach lockerer als wir. Allerdings gilt: Geduld, Freude und Lachen – und die Ergebnisse kommen sicher!

Du sollst mehrere Salsa Schulen besuchen, um die Szene besser zu verstehen. Alle bieten kostenlose Schnupperstunden an, so das sollte kein Problem sein. Schaust dir einfach an, wo es dir am besten gefällt – je mehr Mädels, desto besser. Es ist auch gut, nach mehrere Monate, wenn du in einer Schule Kontakte geknüpft hast, die Schule zu wechseln, weil dann kannst du mit mehr Selbstbewusstsein auf neuen Territorium eintreten. Es ist immer besser, mehrere Tanz Instruktoren und Tanzpartner zu wechseln, weil nur dann kannst du ehrliches Feedback darüber bekommen, was du falsch machst und dadurch kannst du dich verbessern. Es ist auch besser, sich auf dem Prozess zu fokussieren (Tanzen zu lernen), und nicht auf das Ergebnis (Freundin zu finden).

Neben dem Kurs gibt es auch Salsa Partys. Das sind wirklich tolle Gelegenheiten um viele Frauen kennenzulernen und anzusprechen. Versuch einfach mal allein zu gehen – jetzt werden wir sehen wie stark und unabhängig du bist! Du sollst so viele wie möglich ansprechen und so viele Telefonnummer wie möglich bekommen – nicht alle die ihre Telefonnummer geben sind interessiert, daher ist mehr immer besser als weniger. Du sollst auch versuchen, mit manchen Frauen sich zu befreunden, da sie haben auch Freundinnen, die für dich interessant sein könnten, und umgekehrt, du hast auch Freunde, die du anbieten kannst. Wenn es einmal auch von Salsa fad wird, da gibt es jede Menge von anderen Tänzen, wie Bachata, Kizomba, Rumba usw.

Wenn du der Erste bist, der mit einer Frau tanzen will, sie interpretieren das als Selbstbewusstsein. Du kriegst gleichzeitig Punkte bei ihr, und auch bei der Umgebung, die euch beobachtet. Wenn du zeigen kannst, wie lustig und unterhaltsam du bist, und dass die anderen Frauen sich für dich interessieren, ist das eine sehr gute Kombination. Auf die Hochzeiten und ähnliche Events, sollst du die jüngste die gehen kann, oder die älteste die gehen kann, für einen zweiten Tanz einladen. Warum? Weil du kannst von anderen Frauen gesehen werden und sie finden das immer sympathisch. Du wirst der Vorteil beim Sammeln von der Telefonnummer haben.

Tanzen ist, nicht nur wegen Mädels, sondern auch für die Gesundheit gut – es ist eine gute Gewohnheit, der dich nie enttäuschen, bzw. verlassen wird. Nun im Corona Zeit müssen wir allerdings noch etwa Geduld haben, bevor es wieder richtig losgeht, aber genau deswegen könnte man die Zeit ausnützen und sich auf YouTube & Co mehr über Salsa und andere Tanzarten informieren. Du wirst es nicht bedauern, glaub mir!

4 Ansichten
 

©2020 Der moderne Siegfried. Erstellt mit Wix.com