Suche
  • Siegfried

Ihr Charakter

Dating Gesetz #3: Ihr Charakter + Ihr Verliebtheit = Ihr Verhalten

Stellen wir uns vor, dass Franz alles richtigmacht. Keine Frau kann irgendeine Beschwerde auf sein Verhalten machen. Er hat Manieren, Klasse, und er benimmt sich richtig zu Heidi. Sie ist in ihm maximal verliebt. Aber etwas fehlt. Was fehlt? – Ihr Charakter.

Ihr Charakter hat drei Komponenten:

- Integrität

- Flexibilität

- Eigensucht (ob sie ein Geber oder Nehmer ist)

Integrität

Integrität sind Treue, Ehrlichkeit und Vertrauen. Verliebtheit, Flexibilität und Eigensucht sind in Prozenten zu messen – Integrität muss 1 oder 0 ausweisen.

Treue bedeutet, dass sie liebt dich, nur dich und deine Liebe ist genug für sie. Ihre Verliebtheit ist da relevant. Je größer die Verliebtheit, desto mehr Treue gibt es. Falls es keine Verliebtheit gibt – es gibt auch keine Treue.

Unsere Definition der Ehrlichkeit ist einfach – falls was sie sagt und tut nicht derselbe ist – sie ist nicht ehrlich. Die Frauen vermischen Ehrlichkeit und Offenheit – aber für uns, Ehrlichkeit ist gut, wobei die Offenheit ist das Gegenteil von Herausforderung. Du sollst immer ehrlich sein, aber du sollst nicht alles über dich selbst erzählen oder? Wozu der Eile? Sie liebt die Mysterien und hasst die Negativität.

Vertrauen ist, wenn was sie sagt genau dem entspricht was sie tut, wenn du nicht da bist. Vertrauen ist geboren, wenn Ehrlichkeit und Treue länger existiert haben.

Flexibilität

Flexible Frau ist sicher nicht diese der:

-Nichts außer der Komfort Zone macht.

-Akzeptiert nie die Spontanität und ändert nie ihre Pläne, dass sie zu deinen passen würden (du muss deine Pläne ändern)

-die Kontrolle liebt

Stellen wir uns vor, dass sie mit der Frau wohnen. Es gibt 2 Stunden für küssen und kuscheln. Das heißt, dass es 22 Stunden für streiten, beleidigen, jammern und restliche Sachen gibt falls sie mit einer eigensüchtigen und unflexiblen Frau wohnen oder mit einer der gut ist. Es ist für dich besser, wenn du mit so einer guten bist, die dich unterstützt, und nicht mit einer „Ich weiß alles!“ Frau.

Eigensucht

Geber zahlen etwas gelegentlich, geben dir Geschenke ohne irgendeinen Grund und kochen romantische Abendessen… Manche Männer glauben, dass, falls sie verliebt ist, sie wird automatisch ein Geber werden. Nicht wahr! Ihr Charakter und ihre Verliebtheit sind nicht dieselben Sachen. Sie kann dich lieben, aber nichts für dich machen. Du kannst auch sie lieben, aber hassen es, dass sie ein Nehmer ist. Manche Frauen nehmen, manche geben.

Es ist deine Auswahl was dir von der zwei mehr gefällt.

0 Ansichten
 

©2020 Der moderne Siegfried. Erstellt mit Wix.com