Suche
  • Siegfried

Die Verliebtheit

- Der Mann soll eigene Gefühle ignorieren, und nur auf die Gefühle der Frau sich fokussieren

Viele glauben, dass Liebe schwarz-weiß ist, bzw. dass sie entweder liebt den Mann oder nicht. Die Frau kann nicht an einem Tag maximal verliebt sein, und an einem anderen Tag gar nicht. Die Verliebtheit kann fluktuieren oder nicht, und du bist der einzige Faktor der diese Verliebtheit beeinflusst. Es gibt kein anderer Faktor der darauf beeinflussen kann.

Wieviel sie verliebt ist zeigt das Niveau von ihren romantischen Gefühlen zu dir. Je größer, desto besser. Je größer, desto mehr Spaß und weniger Irritationen und Streitereien.

Es gibt eigentlich fünf Stufen:

Erste Stufe ist maximale Verliebtheit. Es gibt viele Eigenschaften und ich kann manche auflisten:

- Sie „glüht“ wenn sie dich sieht

- Sie lacht auf alle deine Witze (auch die dumme)

- Sie berührt dich sehr oft

- Sie gibt dir viele Komplimente

- Sie möchte viel Zeit mit dir verbringen

- Sie streitet nicht, jammert nicht, kritisiert dich nicht, ist nie müde (oder nur selten) usw.

- Sie ist einfach sehr glücklich

Zweite Stufe hat folgende Charakteristiken:

- Sie lacht nicht mehr auf alle deine Witze

- Sie berührt dich nicht mehr so oft

- Sie gibt nicht so viele Komplimente

Dritte Stufe ist durch manche unangenehmen Bemerkungen geprägt: „Dein Bauch ist etwas größer geworden“ oder „Ich mag deine Schuhe nicht“. Auf der ersten Stufe würde sie so was nie merken.

Vierte Stufe ist mit meckern und streiten geprägt, wobei du ständig kritisiert bist.

Letzte, fünfte Stufe ist von sehr heftigen Streiten geprägt. Danach kann Ihre Liebe komplett verschwinden.

Falls sie dir ein Abendessen macht, oder ein Geschenk gibt, und meckert fast jedes Mal, wenn sie dich sieht, bedeutet nicht, dass sie maximal verliebt ist, sondern auf vierte Stufe und es senkt weiter.

Erste Fehler von Männer begangen ist, dass sie die Realität ignorieren. „Ich glaube, dass sie toll ist, so sie muss glauben, dass ich auch toll bin!“ Verliebtheit zwischen zwei Menschen kann nie komplett ident sein – und sie kümmert sich nur für ihr eigenes Niveau von Gefühlen. Zweite Fehler ist, dass die Männer machen eine Überschätzung von ihrer Verliebtheit. Männer die die Frauen verstehen, machen absichtlich das Gegenteil davon – sie glauben, dass sie weniger verliebt ist, obwohl sie vielleicht andere Absichten mit dir hat.

Wenn der Mann verliebt ist, er fühlt sich gut, und wird subjektiv. Er muss aber objektiv bleiben damit er ihren Charakter und ihre Liebe bewusst bleiben kann. Mach mehr guten als schlechten Sachen und sie wird dich für immer beibehalten. Der Hauptgrund warum sie dich liebt sind Selbstbewusstsein, Selbstkontrolle und dass du eine Herausforderung darstellst, und dass du sie liebst.

Daher musst du objektiv bleiben und das Niveau von ihren Gefühlen ständig folgen, außer wenn du willst, dass dein Herz in eine Müllkante landet!


6 Ansichten
 

©2020 Der moderne Siegfried. Erstellt mit Wix.com